xxxPoetische Polaroids entlang des Rheins

Die Berliner Fotografin Christiane Haid porträtiert den Fluss von der Quelle in Graubünden bis zur Mündung in Hoek van Holland in ihrem originellen Fotobuch „RheinRevue“.

RheinRevue-Christiane-Haid-Fotobuch-Titel-photo-international

Unter dem Motto „Ein Ort – ein Polaroid“ startete Christiane Haid 2007 ihr Projekt „RheinRevue“. Jetzt veröffentlichte sie ihr Fotobuch, das eher klein, aber dafür ziemlich lang ist. Ausgeklappt misst das Doppel-Leporello etwa zwölf Meter. Ein ungewöhnliches Format, aber perfekt, um dem Fluss in Buchform zu folgen. Die Wasserlinie zieht sich auf fast allen Motiven auf gleicher Höhe durch die Seiten. Das schafft Stabilität und unterstützt den Erzählfluss. Dazu betont die reduzierte Gestaltung die Bilder und gibt ihnen einen anspruchsvollen Rahmen.

„Das erste Bild entstand etwa in der Mitte des Rheins. Damals lebte ich in Wiesbaden. Danach reiste ich vier Jahre den Fluss entlang.“ Christiane Haid

Christiane Haid entschied sich bewusst für analoge Polaroids, weil hinter dem Projekt ein emotionaler Gedanke steckt: Mit den reduzierten Möglichkeiten schon beim Fotografieren, der nicht ganz realen Wiedergabe, der leichten Unschärfe und der eigenwilligen Polaroid-Ästhetik, ähnelt ein Bild der menschlichen Erinnerung. Zudem gefiel Christiane Haid der Kontrast, den langen, mächtigen Fluss mit einer kleinen, ganz einfachen Sofortbildkamera einzufangen.

Dafür verwendete Sie originales Filmmaterial (Polaroid 600) aus ihrem Archiv und teilweise aus Zukäufen. Auch ihre Polaroid Supercolor 670AF stammt noch aus alten Zeiten. Aus 115 Bildern wählte die Fotografien 71 für die „RheinRevue“ aus.

Mehr über das Fotobuch „RheinRevue“ und ein Interview mit Christiane Haid finden Sie auf meinem Blog Seventy|Two.

RheinRevue
von Christiane Haid
16 x 21 cm, Doppel-Leporello, Naturpapier
80 Seiten, 71 Polaroidfotografien
Auflage 250 Stück, August 2018, Berlin
ISBN 978-3-00-060172-9
38,– Euro
www.rheinrevue.de

Gestaltung und Beratung: Ulrich PohlGerald Geffert
Druck: Ruksaldruck, Berlin

Sie können RheinRevue direkt bei Christiane Haid bestellen: hello@christianehaid.de

Außerdem ist das Buch an ausgewählten Orten entlang des Rheins erhältlich, u.a. bei Homburger & Hepp Konstanz, Wunderfitz Konstanz, Buchladen am Rathausplatz Stein am RheinFotomuseum WinterthurKunsthalle BaselFondation BeyelerSchönSchräg MainzWeingut Baron Knyphausen EltvilleBuchhandlung Walther KönigBücherbogen Berlin und im C/O Berlin.